07wolkenstimmung1.jpg
Aktuelle Seite: HomeExtrasGschichten vom HüttenwirtSamstag, 30. Juni - 20 Jahre Entwicklungsarbeit

Gschichten vom Hüttenwirt

Samstag, 30. Juni - 20 Jahre Entwicklungsarbeit

stecken in diesem roten, kegelförmigen Gebilde.

Über die Jahre habe ich schon alle möglichen Arten von Aschenbechern sowohl am Watzmannhaus wie auch hier am Matrashaus ausprobiert.

Das Hauptproblem für einen Hüttenwirt liegt darin, dass ein Aschenbecher immer auch als Mülleimer verwendet oder missbraucht wird. In jedem Behältnis sammelt sich innerhalb kürzester Zeit neben den Zigarettenkippen angefangen bei Bananschalen, Energiedrink Dosen bis zur übrig gebliebenen Brotzeit alles an.

Bei diesem Aschenbecher ist die Ablagefläche für sonstigen Müll möglichst gering gehalten. die flache Kegelspitze hat einen Durchmesser von 47 mm. Mittendrin ist noch das Einwurfloch für die Zigarettenkippen. Lassen wir uns überraschen wo jetzt der Müll zu liegen kommt.

2012-06-29_Aschenbecher

Anmeldung



Kontakt

 

Datenschutzerklärung

Roman Kurz
Hüttenwirt vom F.E. Matrashaus / Hochkönig
A-5505 Mühlbach, Austria
Tel. Hütte :   0043 6467 7566
Reservierungen bitte  über das Reservierungsformular !
 
 

Tel. Tal: +49 (0)8650-984733 (im Winter)

Für Reservierung/Stornierung benutzen Sie bitte unser Reservierungsformular (erreichbar über "Übernachtung >> Reservierungen").

Internet: www.matrashaus.at

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Go to top